Classic Plus Parzellenmähdrescher

Ihr Plus für mehr Ernteerfolg.

Der Parzellenmähdrescher Classic Plus entspricht allen Anforderungen für eine rasche und vermischungsfreie Ernte der Generationsbereiche F3 bis zu Vorvermehrungen. Aufgrund des Modularsystems kann die Maschine an alle Erntebedingungen und Anforderungen der Kunden angepasst werden. Die Abmessungen sowie das geringe Gewicht gewährleisten einen einfachen Transport der Maschine.

  • Mehr Komfort durch moderne Fahrerplattform
  • Farbdisplay für intuitive Bedienung und besten Überblick, Kontrolle aller wichtigen Parameter und einfache Menüführung über Funktionstasten
  • Alle für den Erntebetrieb notwendigen Funktionen am Multifunktionshebel integriert
  • Neigungs- und höhenverstellbare Lenksäule
  • Höhenverstellbarer Komfort-Fahrersitz mit integriertem Sicherheitsschalter
  • Geringe Staubbelastung für den Fahrer durch ideal konzipiertes Dreschwerk mit Saugwirkung
  • Hydraulisches Reinigungsgebläse mit Verstellmöglichkeit (400 – 1800 U/min) am Farbdisplay und am Heck
  • Hydraulische Variatorverstellung mit Verstellmöglichkeit am Farbdisplay
  • Hydraulisch klappbares Korntank-Entleerrohr vom Farbdisplay aus
  • Längere Wartungsintervalle
    Der Classic Plus garantiert eine hohe Standzeit durch Konstruktionsanpassungen der Lagerstellen sowie die Verwendung von Qualitätsprodukten bei Lagern und Riemen
  • Höchste Druschleistung und reines Erntegut
  • Mehr als 20 % höhere Durchsatzleistung durch verbesserte Geometrie am Dreschwerk
  • Optimierungen in Bezug auf Vermischungsfreiheit durch Modifizierungen am Dreschkorb, Dreschkastenförderband und an vielen weiteren Stellen. Perfekt geeignet für Feinsämereien wie Gemüse-, Kräuter- oder Grasdrusch
  • Multi Crop tauglich

Dreschkorbwechsel in kürzester Zeit (< 2 min) durch neu konzipiertes Korbwechselsystem mit integriertem Werkzeug

  • Hohe Wendigkeit

Ideal für den Einsatz im Zuchtgarten und bei kleinsten Parzellen durch kleineren Wendekreisdurchmesser um 15 %

  • Perfekt für geringe Schnitt-Tiefen

Bodennahe Messerführung für geringe Schnitt-Tiefe bis 4,5 cm bei bodennahem Fruchtstand

 

Kompakte Einsteigermaschine für Spitzenleistungen.

PedalsteuerungPedalsteuerung

Der Antrieb des WINTERSTEIGER Classic Plus erfolgt über einen hydrostatischen Fahrantrieb mit starken Radnabenmotoren. Der wassergekühlte Deutz Dieselmotor mit 38 kW (52 PS) ist für hohe Leistung und Betriebs sicherheit konzipiert. Geschwindigkeitsbereiche: vorwärts/ rückwärts 0 – 16 km/h. Für schwierige Bodenbedingungen kann vom Fahrersitz aus ein optionaler Allradantrieb mit verstärkter Hinterachse und Radnabenmotoren zugeschaltet werden.

 

Zubehör und Optionen:

  • Betriebserlaubnis zum Fahren auf öffentlichen Straßen
  • Elektrohydraulisch gesteuerte Differentialsperre auf die Radnaben motore der Vorderräder wirkend; vom Fahrerstand ein- und ausschaltbar
  • Kompressor mit Luftschlauch und 10 Liter Luftbehälter zur äußeren Reinigung
  • 40 Liter Luftbehälter zusätzlich für umfangreiche Reinigungsarbeiten ohne Motorbetrieb
  • Pedalsteuerung, damit die Hände für andere Tätigkeiten frei sind

 

 

Voller Überblick am Fahrerstand.

Fahrerstand

Der neu konzipierte Fahrerstand des Classic Plus zeichnet sich besonders durch die übersichtliche Anordnung der Bedienelemente, die ergonomische und benutzerfreundliche Bedienung sowie durch umfangreiche Einstellmöglichkeiten vom Fahrersitz aus. Dazu bietet der Fahrerstand einen ausgezeichneten Überblick über alle Funktionsbereiche. Der höhenverstellbare Fahrersitz (optional mit Luftfederung) mit integriertem Sicherheitsschalter und die neigungs- und höhenverstellbare Lenksäule bieten dem Fahrer höchsten Fahrkomfort während der Ernte. Verkleidungen und eine spezielle Motorabdeckung schützen Fahrer und Bediener vor Lärm, Staub und Hitze.

Das neue Farbdisplay bietet den Überblick sowie die Kontrolle über alle wichtigen Parameter:

  • Moderne und intuitive Visualisierung auf einen Blick
  • Einfache Menüführung über Funktionstasten
  • Kühlwassertemperaturanzeige
  • Kraftstoffanzeige

 

Alle Bedienelemente und Armaturen sind übersichtlich und gut erreichbar angeordnet:

  • Hydraulische Lenkung
  • Stufenlose hydraulische Verstellung der Haspelgeschwindigkeit von 0 – 45 U/min
  • Schnellstopp für gesamten Erntevorsatz (hydraulisch)

Der Multifunktionshebel vereint alle Fahr- und Erntebedienungen in einer Hand:

  • Erntevorsatz heben/senken
  • Haspel heben/senken
  • Haspel horizontal vor/zurück
  • Erntevorsatz ausblasen (bei Wiegesystem)
  • Reinigungsgebläse max. Drehzahl
  • Entertaste für Wiegesystem

 

Das Anfahren und Anhalten der Maschine erfolgt über einen optionalen Stop&Go Fußtaster bei gleich bleibender Stellung des Multifunktions hebels. Das vereinfacht die Bedienung und erhöht die Parzellenleistung.

Erntevorsätze in vielen Variationen.

Schneidwerk mit Bandeinzug.

Das neue Schneidwerk des Classic Plus ist eine Kombination aus Schneckeneinzug, Übergabewalze und Förderband. Es hat sich bereits unter schwierigsten Erntebedingungen wie Lagergetreide, Gründurchwuchs oder sperrigen Pflanzen mit hoher Feuchtigkeit bewährt. Lieferbar in Schnittbreiten von 125 cm und 150 cm. Der gleichmäßige Strohtransport und der große Abstand zwischen Messer und Einzugsschnecke reduzieren Ausfallverluste auf ein Minimum. Seitliche Luftdüsen am Tisch garantieren eine absolut vermischungsfreie Ernte. Die geringe Schnitt-Tiefe und bodennahe Messerführung ermöglichen eine saubere Ernte bei bodennahem Fruchtstand.

 

Das Schneidwerk bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Vermischungsfreie Ernte durch vollständig abgedecktes Mähmesser und Transportförderband, antistatisches Gummiförderband sowie Ausblasvorrichtungen
  • Gleichmäßiger Einzug und hohe Ernteleistungen
  • Die Schnellstopp-Einrichtung für Mähwerk und Haspel verhindert die Aufnahme von Fremdkörpern
  • Geringe Schnitt-Tiefe bis 4,5 cm durch bodennahe Messerführung
  • Schneidwerkskufen garantieren einen gleichmäßigen, tiefen Schnitt
  • Ausgezeichnete Ernteergebnisse auch bei schwierigen Bedingungen durch Ährenheber und extra lange Halmteiler

Zubehör für Schneidwerk:

  • 2 Bürstenleisten für kornsauberes Mähwerk ohne manuelle Handreinigung
  • Hydraulische Horizontalverstellung für die Haspel
  • Schneidwerk-Bodenschutz, um Beschädigungen des Förderbandes durch Sonnenblumenstängel, Bohnenstoppel etc. zu vermeiden
  • Extra lange Halmteiler zur einwandfreien Trennung von Parzellen mit langstrohigen Halmfrüchten aus dem vollen Bestand
  • Ährenheber zur Ernte von Lagerfrucht
  • Vertikalschneidwerk rechts anstelle des Halmteilers für Raps-, Rüben-, Bohnen- und Gemüseparzellen für geringe Verluste an den Trennstellen
  • Vertikalschneidwerk links zusätzlich zum Vertikalschneidwerk rechts für den Kerndrusch
  • Gummilappen zur Ernte von Erbsen oder Bohnen, die das Wegrollen oder Wegspringen überreifer oder ausgeschlagener Körner verhindern und dadurch die Verluste am Mähtisch verringern

Maispflückvorsatz 2-reihig.

  • Stabiler Pflückrahmen mit Förderbandeinzug
  • Einsetzbar für 60 – 75 cm Reihenabstände
  • Robuste und bewährte Pflückelemente
  • Hydraulische Pflückschienenverstellung mit Abstandsanzeige am Fahrerstand
  • Aufklappbare Kunststoffkarosserie und Kunststoffspitzen

Hohe Wendigkeit.

Ideal für den Einsatz im Zuchtgarten und bei kleinsten Parzellen durch kleineren Wendekreisdurchmesser um 15%.

 

Zubehör und Optionen:

  • Beleuchtungsanlage für Straßenfahrt
  • Beleuchtungsanlage für Nachtarbeit
  • Sonnendach über der Fahrerplattform
  • Sicherheitsbügel mit Sonnendach über der Fahrerplattform
  • Vollsichtkabine mit 3-stufigem Frischluftgebläse
  • Drehlicht
  • Straßenzulassung

Probenahme mit einstellbarer Menge.

Optional sind in Verbindung mit dem Wiegesystem folgende Probenahmevarianten möglich:

 

  • Probenahme seitlich an der Maschine für 0 – 1000 ml (2-Mann-Ernteverfahren)
  • Probenahme neben dem Fahrerstand für 900 ml (1-Mann-Ernteverfahren)

Vermischungsfreier, schonender Korntransport.

Je nach Anwendung bietet WINTERSTEIGER folgende Ausrüstungen:

Seitenabsackung links.

2-Mann-Ernteverfahren mittels Luftförderung, regelbarem Gebläse, Injektorschleuse, Zyklon und Doppelsackhalterung. Diese Absackeinrichtung zeichnet sich durch absolut vermischungsfreien und schonenden Korntransport aus.

 

Zubehör:

  • Zusatzplattform für die Absackung
  • Sitz für die Zusatzplattform

Korntank.

Inhalt 400 Liter, mit pneumatischer Befüllung sowie Entleerung über eine Schnecke. Durch die Betätigung eines Umschaltschiebers kann wahlweise zur Absackung oder in den Korntank gefördert werden. Nach dem Abnehmen der Bodenklappe mit Schnellverschlüssen kann der Korntank leicht und sauber gereinigt werden.

Hydraulisches Korntank-Entleerrohr.

Mithilfe des hydraulisch klappbaren Korntank-Entleerrohres kann der Korntank einfach vom Farbdisplay aus entleert werden.

Höchste Druschleistung und reines Erntegut.

1. Querförderschnecke
2. Einzugswalze
3. Einzugsband
4. Dreschtrommel
5. Dreschkorb
6. Transportband
7. Flächenschüttler

Perfektes Dreschen – saubere Ernte.

Die bewährte Dreschtechnik gewährleistet ein sauberes Erntegut, besten Strohdurchsatz sowie Vermischungsfreiheit durch pneumatische Kornförderung und Abdeckungen der Kanten. Die Bedienung und Einstellungen erfolgen vom Fahrersitz aus.

 

Hohe Reinheit des Erntegutes wird erreicht durch:

  • Verschiedene Flächenschüttler und Reinigungssiebe
  • Beste Windverteilung am Reinigungssieb
  • Windleitbleche am Reinigungssieb
  • Spezielle Windverteiler im Gebläse

Dreschtrommelantriebe.

 

Dreschtrommelvariator mit Dreschtrommel-Rückdreheinrichtung:
Der Dreschtrommelvariator ermöglicht eine stufenlose Drehzahleinstellung von 330 – 2100 U/min. Das Farbdisplay zeigt die Dreschtrommeldrehzahl an. Vorteile: einfache Anpassung an unterschiedliche Kulturen und Erntebedingungen, dadurch perfekter Ausdrusch auch unter feuchten und schwierigen Erntebedingungen. Die Distanz zwischen Dreschkorb und Dreschtrommel sowie der Dreschkorbwinkel werden auf einer Skala angezeigt.

 

Wechselräder:
Verschiedene Kombinationen von Wechselrädern und Rollenketten erlauben folgende Drehzahlen: 160, 220, 280, 470, 675, 850, 1045, 1320 und 1890 U/min.

Hydraulischer Dreschtrommelvariator.

Optional bietet der Classic Plus eine hydraulische Variatorverstellung mit Verstellmöglichkeit am Bedienterminal. Dadurch wird der Fahrerkomfort zusätzlich erhöht.

Dreschkorbkassetten.

Das neu konzipierte Kassettensystem mit integriertem Werkzeug ermöglicht den schnellen Wechsel durch seitliches Herausziehen des Dreschkorbes ohne Abmontieren des Schneidwerkes. Der Wechsel der Kassetten ist in weniger als 2 Minuten möglich.

Geringste Staubbelastung für den Fahrer.

 
 
 
 
 

Das neu konzipierte Dreschwerk mit Saugwirkung bewirkt eine geringere Staubbelastung für den Fahrer.

Flächenschüttler.

 

Eine Fallstufe, 2 Hangleitbleche und Förderkämme sorgen für gute Stroh­auflockerung und hohe Hangtauglichkeit. Mit der Schnellwechseleinrichtung können die Schüttler problemlos und rasch gewechselt werden.

Die Nasensiebe mit der hohen Kornabscheidung haben sich in Verbindung mit den 2 einstellbaren Hublängen bestens bewährt. Ein keilriemengetriebenes Querstromgebläse regelt die Windmenge und sorgt für kornsauberes Erntegut ohne Kornverluste. Lochweiten: 6, 10, 14, 20, 28 mm.

 

Reinigungssiebe.

 

Nasensieb mit 2 Minuten Wechselzeit.

  • Lochweiten: 4, 6, 8, 12, 16, 20, 24 und 28 mm
  • Lamellensieb klein (4 – 20 mm), Lamellensieb groß (16 – 30 mm)

Sonderausführungen.

Classic Plus für Feinsämereien und Grasdrusch.

  • Zusätzliche, seitliche Öffnung im Dreschkasten zum Reinigen des Dreschkastenförderbandes
  • Antistatische Förderbänder im Dreschkasten und am Mähtisch garantieren höchste Vermischungsfreiheit.
  • Zusätzlicher Deckel für leichteren Zugang zur Strohwendetrommel zum schnelleren Nachreinigen bzw. Ausblasen der Grundmaschine
  • Präzise Verarbeitung sowie Abdichtung und Verrundung aller Ecken, Kanten und Nieten in der Feinsämereien-Ausführung gewährleisten höchstmögliche Vermischungsfreiheit.
  • Spezielle Einzugsschneckenfingerführung für vermischungsfreien Einzug
  • Förderband Innenabstreifer für Dreschkasten- und Schneidwerk­förderband

PKW-Anhänger für den Transport auf Straßen.

Im Anhänger werden zwei Alu-Auffahrtsrampen verstaut, die ein schnelles Auf- und Abladen ermöglichen. Die Bordwände aus Alu mit versenkten Verschlüssen sind abklapp- und abnehmbar. Die Kugelanhängevorrichtung besitzt sowohl eine Auflaufbremse als auch eine Rückfahrautomatik.

 

Technische Daten:   
Ladefläche (L x B x H) 5100 x 2100 x 350 mm
Ladehöhe 770 mm
Außenmaße Gesamtlänge: ca. 6400 mm
Gesamtbreite: ca. 2160 mm
Auffahrtsrampen (2 Stück) Länge: 3000 mm
Tragkraft: 2800 kg
Nutzlast 2750 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 3500 kg

Technische Änderungen vorbehalten.

Wir sind gerne für Sie da!

Ihr WINTERSTEIGER Kundenberater stellt mit Ihnen gerne die auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Lösung zusammen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.