Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

24.09.2013

WINTERSTEIGER in Sotschi sehr gefragt

WINTERSTEIGER in Sotschi sehr gefragt

Durch die starke Position in Russland konnte WINTERSTEIGER seit 2010 viele Aufträge im Zuge der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi akquirieren. Im Juni 2013 hat WINTERSTEIGER einen weiteren Zuschlag für ein großes Projekt erhalten – die Ausstattung des Skiverleihs im Skiressort Gornaya-Karussell in Krasnaya Polyana.

 

Der Großaufrag umfasst u.a. die Lieferung von Innova und Premia Trocknern sowie Ski- und Snowboardwägen in verschiedenen Ausführungen. 240 Top Depotschränke bieten Platz für 1.080 Paar Ski und die Skiservicewerkstatt ist auf eine Kapazität von 80 Paar perfekt getunter Ski pro Stunde ausgelegt. Dabei kommen eine Discovery SDF, eine Sigma B, eine Basejet und eine Waxjet 93 zum Einsatz. Die Ausstattung mit BOOTDOC Produkten macht den Auftrag komplett und WINTERSTEIGER freut sich, „alles aus einer Hand“ und fristgerecht bis Ende November umsetzen zu können.


250 Rennstrukturen getestet

WINTERSTEIGER Maschinen zeigten bereits beim umfangreichen Projekt „Steinschliff“ des russischen Olympia-Komitees ihre Stärken: Mit der Race NC, der Sigma RS und der Discovery wurden Ski und Snowboards der russischen Olympiateilnehmer geschliffen und Rennstrukturen unter verschiedenen Wetterbedingungen getestet.


Von Januar bis März testete ein Team aus Vertretern des russischen Olympia-Komitees, des russischen Ski- und Snowboardverbandes, Skiservice-Experten und Athleten rund 250 verschiedene Rennstrukuren. Die Sportler probierten 250 Strukturen (140 im Bereich Ski Nordisch und 110 im Bereich Ski Alpin und Snowboard) auf den Rennstrecken im Skigebiet Rosa Khutor und auf dem Psekhako Plateau aus. Die 25 Strukturen (11 Ski Nordisch und 14 Ski Alpin) mit den besten Ergebnissen wurden schließlich in der Datenbank des russischen Olympia-Komitees gespeichert. Diese wertvollen Daten optimieren die Bedingungen der russischen Teilnehmer in allen Skidisziplinen bei den Olympischen Winterspielen 2014.