Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

WARUM Ski-/Boardtuning?

Die Antwort ist ganz einfach: Weil du danach auf der Piste viel mehr Spaß hast.

Warum, ist leicht erklärt:


1. Weniger Krafteinsatz und geringere Unfallgefahr

 

Professioneller Kantenschliff sorgt für kompromisslosen Halt auch bei eisigen Pistenverhältnissen. Das spart Kraft und erhöht die Sicherheit.


2. Leichter Drehen und Gleiten

 

Optimaler Strukturschliff garantiert das perfekte „Drehmoment" und locker leichtes Gleiten bei allen Schneebedingungen. Macht zusammen ein Pisten-feeling, auf das du ganz sicher nicht mehr verzichten möchtest! 

Vorher

Ski vorher
  • Kanten sind rostig und stumpf
  • Belag ist zerkratzt
  • Belag hat keine Struktur

Nachher

Ski nachher
  • Kanten sind perfekt getuned
  • Planer und gewachster Belag
  • Strukturschliff

 Nach dem Skilaufen oder Snowboarden sollten Sie Ihre Ausrüstung jeden Tag gründlich auf Abnutzung oder Beschädigungen überprüfen.

Stumpfe, abgerundete Kanten

Stumpfe, abgerundete Kanten oder Beschädigungen wie Kerben oder Einschnitte - Wenn die Kanten abgenutzt sind, neigen Ski / Snowboards dazu, beim Drehen ständig abzurutschen.

 

Stumpfe Kanten geben keinen Halt und keine Sicherheit - besonders nicht auf harten oder vereisten Pisten. Durch den Einsatz der WINTERSTEIGER-Kantenwerkzeuge und -feilen gelingt es Ihnen, mit wenigen und einfachen Schritten schnell wieder das Fahrgefühl einer neuen Ausrüstung zu erlangen. Trotz regelmäßiger privater Pflege müssen Kanten von Zeit zu Zeit in einem Fachgeschäft professionell serviciert werden.

Beschädigung im Belag

Wenn Sie Ihre Ausrüstung überprüfen, sollten Sie auch auf Beschädigungen am Belag achten, also etwa Kratzer oder tiefe Rillen. Selbst kleine Kratzer können die Gleitfähigkeit beeinträchtigen, wenn sie nicht ausgebessert werden.

 

Die einfachste Art, Kratzer und Beschädigungen des Belagmaterials von Ski und Snowboards zu reparieren, sind die Drip Candles von WINTERSTEIGER. Tiefe Rillen, die bis zum Kern vordringen oder entlang der Stahlkanten verlaufen, müssen in einem Fachgeschäft repariert werden.

Trockener Belag

Beim Skilaufen/Snowboarden wird das Wachs durch Reibung abgetragen und der Belag wird trocken, faserig und grau.

 

Durch Auftragen einer neuen Wachsschicht können Sie den Belag pflegen und die Gleiteigenschaften verbessern; gleichzeitig bietet das Wachs Schutz vor Oxidation. WINTERSTEIGER hat hochwertige Wachsbügeleisen, temperaturspezifische Wachse, Wachsabziehklingen und -bürsten, um den Belag in Top-Zustand zu halten. Da das Wachs insbesondere auf trockenem Schnee relativ schnell abgetragen wird, sollten Sie Ski / Snowboards nach 2 bis 4 Pistentagen frisch wachsen. Wenn Sie Ihre Ausrüstung in ein Fachgeschäft bringen, gehört das Wachsen zum Standardservice.