Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

12.07.2016

Neuer Panamakanal: WINTERSTEIGER sorgt für trockene Arbeitsbekleidung

Trocknungsschrank240 WINTERSTEIGER Trocknungsschränke am Panamakanal

Nach 8-jähriger Bauzeit wurde die Erweiterung des Panamakanals am 26. Juni 2016 feierlich eröffnet. Die WINTERSTEIGER AG aus Ried lieferte 240 Trocknungsschränke für die Arbeitskleidung der Mitarbeiter an den Schleusen.

 

Der Panamakanal ist eine der wichtigsten Handelsrouten der Welt: Mit 80 km Länge verbindet er Atlantik und Pazifik. Damit in Zukunft auch größere Containerschiffe passieren können, wurde der Kanal vertieft und um eine dritte Fahrrinne erweitert.

 

Beim Umbau wurden die Sozialräume mit WINTERSTEIGER Trocknungsschränken ausgestattet: 240 Trocknungsschränke – 120 auf Atlantik- und 120 auf Pazifikseite – stehen den Mitarbeitern zur Verfügung. Die beheizten Schränke trocknen Hosen, Jacken, Stiefel Helme und Handschuhe. Eine enorme Verbesserung der Arbeitsbedingungen, denn im tropischen Klima von Panama ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und starke Regenfälle von Mai bis Dezember gehören zum Arbeitsalltag. Die Trocknungsschränke arbeiten sehr effizient und schnell und werden sogar in der Mittagspause genutzt.

 

Das Spezialmaschinenbau-Unternehmen WINTERSTEIGER AG aus Ried bietet im Geschäftsfeld Sports Trocknungslösungen für die professionelle Trocknung und Entkeimung von Ski- und Berufskleidung an. Dazu gehören offene und geschlossene Systeme, auch in Edelstahl wie z.B. für die Nahrungsmittelindustrie.