Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

27.10.2016

ÖSV LKW mit WINTERSTEIGER Equipment

Neben intensivem Training laufen auch im Hintergrund die Vorbereitungen für die Rennsaison auf vollen Touren. Benjamin Eder, als Ski-Servicefachmann verantwortlich für Biathlon, packt gerade das Material zusammen – und braucht dafür einen 13,6 Meter langen LKW.

 

Der LKW ist eine mobile Skiservice-Werkstatt, mit der Benjamin die Athleten europaweit von Rennen zu Rennen begleitet. Mit dabei ist eine WINTERSTEIGER Steinschleifmaschine – eine Spezialadaption, die sich Benjamin nach seinen Anforderungen umgebaut hat. „Wir testen die Ski vor Ort unter Wettkampfbedingungen, d.h. bei aktueller Temperatur, Schneekonsistenz und Luftfeuchtigkeit. Im Notfall können wir die Belagstruktur noch kurzfristig umschleifen“, sagt Benjamin Eder.

 

Eine weitere Errungenschaft ist der neue WINTERSTEIGER Trocknungsschrank Combi Eco. Für Benjamin ein Zugeständnis an die Gesundheit: „Wir müssen 2 – 3mal täglich zum Ski-Testen auf die Piste und es gibt nichts Schlimmeres, als gleich mit nassen Klamotten zu starten.“ Im Trocknungsschrank trocknen die Langlaufanzüge, Schuhe und Hauben rasch zwischendurch.

 

Der LKW ist fertig gepackt und in Kürze brechen Benjamin und sein Team auf nach Schweden, zum ersten Rennen der Saison.