Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

19.09.2019

AMC – mobiles alpines Skiservice mit vollautomatischer Maschine

WINTERSTEIGER Verleih der ZukunftFotocredit: ©MAN Norway, Vennlig Hilsen

Nur wenige junge Rennläufer können sich ein professionelles Skiservice leisten. Um Chancengleichheit beim Nachwuchs zu gewährleisten, startet die WINTERSTEIGER AG gemeinsam mit ihrem Partner Norsk Alpinservice AS ein mobiles alpines Skiservice in Norwegen. Das Skiservice kommt damit zu den Rennläufern und nicht umgekehrt. Das Innovative daran: Erstmals wird ein Truck mit einer vollautomatischen Servicemaschine ausgestattet, die zu 100 Prozent autark von den Ressourcen im Umfeld betrieben werden kann. Das „Alpine Mobile Center“ (AMC) ist darüber hinaus auch mit einem Racing-Shop und einer Boot Fitting-Station ausgestattet.



Alpine Mobile Center

„Junge Rennläufer müssen bei uns in Norwegen oft weite Strecken für ein professionelles alpines Skiservice zurücklegen. Das ist auch mit hohen Kosten verbunden. Jugendliche, deren Eltern entsprechende finanzielle Ressourcen zur Verfügung stellen können, sind deshalb immer im Vorteil. Wir möchten mit unserem mobilen Skiservice dazu beitragen, dass die Kosten wesentlich reduziert werden und somit Chancengleichheit herrscht“, betont Morten Mork, Inhaber von Norsk Alpinservice AS.

Das „Alpine Mobile Center“ benötigt keinerlei externe Infrastrukturen und ist damit höchst flexibel einsetzbar. Strom, Druckluft, Belüftung, Heizung und Wasser – alles steht direkt im Truck zur Verfügung. Ausgestattet wird der Truck von WINTERSTEIGER mit einer Discovery-Serviceanlage, dem Top-Produkt für den Rennlauf. „Wir konnten für unser Projekt keinen besseren Partner als WINTERSTEIGER finden. Die Qualität der Serviceanlagen ist einzigartig“, freut sich Morten Mork. Zusätzlich haben wir Unterstützung des norwegischen Importeurs von WINTERSTEIGER, Board & Skiteknikk AS. Das Unternehmen verfügt über 30 Jahre Erfahrung und eine Reihe von gut ausgebildeten Servicetechnikern, die uns unterstützen. „Unser Fokus liegt bei der Zielgruppe der 8- bis 19-Jährigen. Wir bieten den jungen Rennläufern zudem unser ‚Sponsored Ski Service‘ an, bei dem sich die Rennläufer und ausgewählte Sponsoren die Kosten für das Service teilen. Damit stellen wir sicher, dass wirklich jeder in den Genuss des erstklassigen Skiservice von WINTERSTEIGER kommen kann.“

Norsk Alpinservice AS

Das mobile alpine Skiservice startet in Norwegen als Pilotprojekt. „Wir sind überzeugt davon, dass wir unser Konzept erfolgreich umsetzen können. Wenn uns das gelingt, können diese mobilen Service-Center schon bald ein alltäglicher Anblick an den Pisten sein“, schaut Morten Mork in die Zukunft.

„Für uns ist das ein ausgesprochen interessantes Projekt“, erklärt Daniel Steininger, Leitung Geschäftsfeld SPORTS von der WINTERSTEIGER AG. „Mit Norsk Alpinservice AS haben wir einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden, dessen professionelle und engagierte Herangehensweise uns absolut überzeugt hat.“

Das „Alpine Mobile Center“ (AMC) ist eine Kooperation zwischen der WINTERSTEIGER AG und Norsk Alpinservice AS. Die Eigentümer von Norsk Alpinservice AS, Morten Mork und Morten Breivik, sind im alpinen Jugend-Rennlauf in Norwegen tätig und bringen sowohl einen sportlichen als auch einen innovativen Background in die Kooperation mit ein.