Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

23.09.2014

8 Gipfel in 16 Stunden

BOOTDOC Kompressionssocken und Sporteinlagen

Der Extremsportler Klaus Gösweiner überquerte 8 Gipfel in 16 Stunden. Über 8.000 Höhenmeter im Aufstieg führte ihn sein Weg am 15. August von der Talstation Hauser Kaibling über die Gipfel der Schladminger 4-Berge Skischaukel bis zur Talstation der Reiteralm in Gleiming und wieder zurück.

 

Hinter dem Athleten liegen außerordentliche Eindrücke und unglaubliche Strapazen auf der 80 Kilometer langen Wegstrecke. Die Idee zu dieser Extremtour entstand im Winter, nachdem er die gleiche Strecke mit Tourenski bewältigt hatte. Im Sommer ist die Strecke jedoch viel anstrengender: Aufgrund der verwinkelten Trails und der kräftezerrenden Abschnitte bergab ist sie wesentlich länger und härter.


WINTERSTEIGER war vor Ort und auch ausrüstungsmäßig mit dabei, denn Klaus Gösweiner ist ein „BD Athlet“. Im Training und im Wettkampf verwendet er BOOTDOC Kompressionssocken und Sporteinlagen. Die Extremtour über die Schladminger 4-Berge Skischaukel schaffte er in den BD Kompressionsstrümpfen Tapevene 9.


Wir sind gespannt auf das nächste Abenteuer und gratulieren Klaus Gösweiner herzlich zu der großartigen Leistung!

 

Blog von Klaus Gösweiner:

http://blog.schladming-dachstein.at/goesweiners-naechster-streich-folgt-sogleich/