22.06.2020

Kein Ski-Schleppen am Abend, keine kalten Skischuhe am Morgen

Das großzügige Skidepot auf der Tauplitz mit 2er und 5er Schränken
© Klemens Klinger

Den Gebäudeumbau an der Talstation nutzte die Tauplitz Bergbahnen GmbH für die Modernisierung des Skidepots:  Wo früher einfache Spinde mit Münzeinwurf standen, zeigt sich dem Gast jetzt ein geräumiges, modernes Skidepot, das sich über 3 Räume erstreckt. 

 

Marketingleiter Bernhard Michelitsch erklärt: „Besonders wichtig war uns der erhöhte Komfort für unsere Gäste. Wir wollen, dass sie in bequemen Winterschuhen aus dem Skidepot gehen können und beim Après-Ski, Bummeln oder Shoppen nicht mehr in Skischuhen herumlaufen müssen. Punkt zwei auf unserer Wunschliste war ein schönes, sauberes Gesamtbild des Skiraumes. Beides ist sehr gut gelungen.“

 

Pärchen- oder Familienschrank?

 

Die 251 Depotschränke für Ski, Stöcke, Skischuhe und Helme sind in zwei Größen buchbar: 233 Schränke für zwei und 18 Familienschränke für fünf Personen: Wenn die 5er Schränke ausgebucht sind, bekommen die Gäste zwei 2er Schränke zu einem günstigeren Preis. So bleibt man flexibel. Die Anzahl der Schränke und die Größenordnung wurden aufgrund von Erfahrungswerten festgelegt.

 



© Klemens Klinger

Auf den ersten Blick: das edle Design.

 

Auf den ersten Blick sticht das hochwertige Design der Schränke ins Auge – passend zum Qualitätsanspruch des Skigebiets „Die Tauplitz“. Die Türen sind in Holzoptik mit einer Folierung in Silber gestaltet und mit einem Kratzschutzpad ausgestattet, „damit die Gäste ihre Ski unbekümmert abstellen können. Unser Depot soll lange so schön aussehen“, begründet Bernhard Michelitsch.

 

Technische Feinheiten.

 

Für die Trocknung der Skischuhe und Helme sorgt die Luftzirkulation xDry, das Online-Schließsystem funktioniert praktisch mit dem Skipass, mit dem der Gast seinen Schrank einfach auf- und zusperren kann. Die Bergbahnen verkaufen das Skidepot aktiv an der Kasse mit. Das Unternehmen verzeichnet eine sehr gute Nachfrage nach dem Depot und erhält viele Reservierungen für die Ferien. 

 

Bernhard Michelitsch zur Umsetzung: „Christian Hinterschweiger (Projektmanagement WINTERSTEIGER) hat uns eine äußerst professionelle Planung mit tollen Zeichnungen und einer anschaulichen Visualisierung gemacht. WINTERSTEIGER ist auf alle unsere Wünsche eingegangen – von der Bestellung über Lieferung und Aufbau lief alles wie am Schnürchen.“

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.