16.02.2022

Neustart nach Brandkatastrophe

Scherz Sport und Bike in DonnersbachwaldWaltraud Scherz mit dem neuen Sizefit
©Jens Ellensohn

Im Juli 2020 brannte die Filiale der Familie Scherz in Donnersbachwald an der Riesneralm bis auf die Grundmauern nieder – nach nur 2 Jahren nach der Errichtung. Im September startete die Baustelle und bereits im Dezember konnte der Sportshop wieder eröffnet werden. WINTERSTEIGER begleitete Waltraud und Harry Scherz während der 6-monatigen Planungs- und Bauphase. Zum zweiten Mal in kurzer Zeit beauftragt, ist dieses Projekt ein schönes Resümee, wie sich WINTERSTEIGER Verleih-Produkte in der kurzen Zeit weiterentwickelt haben.



SHARE:

WINTERSTEIGER: Der neue Sportshop ist sehr schön geworden! Ihr hattet vorher schon den gesamten Shop mit WINTERSTEIGER Produkten eingerichtet, von der Skiservicewerkstatt über das Skidepot, den Verleih bis hin zur BOOTDOC Ecke. Da hättet ihr einfach dieselbe Ausstattung noch einmal bestellen können. Was habt ihr dieses Mal anders gemacht?

 

Waltraud Scherz: Der Brand war furchtbar, aber zum Glück wurde niemand verletzt. Wir haben die Chance genutzt und unseren neuen Shop gründlich durchdacht. Wir konnten z.B. den Verleihablauf optimieren, die Leute kommen jetzt schneller auf die Skipiste. Das Prozedere ist für Skifahrer:innen und Mitarbeiter:innen ein ganzes Stück einfacher und bequemer geworden.

 

WINTERSTEIGER: Wie habt ihr das gemacht?

 

Waltraud Scherz: Wir haben die 3 Bindungseinstellpulte mit dem Sizefit (elektromechanische Sohle) und dem Caliper für die Vermessung der Skischuhe ausgestattet. Das sind tolle Produkte in Zeiten, wo Hygiene so wichtig ist. Der/die Kund:in kann seinen eigenen Schuh bequem vermessen lassen, ohne ihn ausziehen zu müssen, die Skibindungseinstellung mit Sizefit geht automatisch und schnell. Wir haben außerdem die Verleihsoftware Easyrent ausgebaut. Dazugekommen sind der Easyrent Online-Check-In und die zwei Schnittstellen zur Sport 2000 Reservierung und zu Advarics für die Warenwirtschaft. Alle Umsätze aus Sportgeschäft und Lebensmittelecke werden jetzt in Easyrent kassiert. Sehr praktisch ist auch das Addimat-System, wie man es aus der Gastronomie kennt und das in Easyrent integriert wurde. Unsere Mitarbeiter:innen müssen sich am Arbeitsplatz nicht mehr registrieren, sondern nur noch ihren Addimat Schlüssel einstecken. An den Einstellpulten haben wir Bezahlterminals eingerichtet. Das spart ein weiteres Anstellen an der Kassa und es staut sich nirgendwo mehr.

 

WINTERSTEIGER: Was ist beim zweiten Mal noch besser geworden?

 

Waltraud Scherz: Alles muss so effizient wie möglich sein. Daher haben wir dieses Mal alle Easystore Flex Verleihwägen für Schuhe und Helme mit Trocknern ausgestattet, damit wir die Schuhe nicht mehr umräumen müssen. Wir können die Fächer einzeln einschalten, da ist auch der Stromverbrauch optimiert.

 

WINTERSTEIGER: Ein besonderes Glanzstück ist euer neues Skidepot. Was habt ihr euch hier überlegt?

 

Waltraud Scherz: Bei den Depotschränken haben wir uns dieses Mal für die Topausführung entschieden, sie sind belüftet und beheizt. Das Skidepot ist mit 4er, 2er Schränken und Schließfächern ausgestattet und kann mit der Liftkarte geöffnet werden. Wir bieten aber auch reine Depotkarten für Skitourengeher an. Das Skidepot ist optisch und funktionell sehr gut gelungen.

 

WINTERSTEIGER: Eine letzte Frage: Was gab den Ausschlag, dass ihr den Weg wieder mit WINTERSTEIGER gegangen seid?

 

Waltraud Scherz: Das enorm hohe, persönliche Engagement. Das Versprechen,uns durchgehend bei der Planung und bei der Einrichtung zu begleiten, wurde eingehalten!

 

WINTERSTEIGER: Vielen Dank für das interessante Gespräch und viel Erfolg mit dem gelungenen Shop, der bis ins kleinste Detail perfekt durchdacht und sehr liebevoll eingerichtet ist.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.