Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

28.06.2018

WINTERSTEIGER Sägenfabrik baut aus

Erweiterung der Sägenfabrik um 2000 m2 auf 6.800 m2 Produktionsfläche

Die WINTERSTEIGER Sägen GmbH, eine Tochter der WINTERSTEIGER Gruppe, wächst: Mit einer Investitionssumme von 3 Mio. Euro in Gebäude und Anlagen wurde das Produktionswerk in Arnstadt, Thüringen, um 2.000 m2 erweitert und am 15. Juni feierlich eingeweiht.

 

Die durch den Zubau mögliche Kapazitätssteigerung sichert den Wachstumskurs der Sägenfabrik ab, da neben einer Ausweitung des Maschinenparks die Abläufe sowohl in der Produktion als auch im Sägenservice optimiert werden. Somit sinken die Lieferzeiten für die Kunden. Insgesamt kann die Produktion mit einer Gesamtfläche von 6.800 m² auf über 20.000 Meter Sägeblätter pro Tag hochgefahren werden.

 

Mit 60 Mitarbeitern produziert das Sägenwerk in Arnstadt Sägeblätter für die WINTERSTEIGER Dünnschnitt-Sägemaschinen, für Tischlereien und mobile Sägewerke, Block- und Trennbandsägen sowie für die Lebensmittelindustrie. Die Exportquote beträgt 85 % und die Sägeblätter werden in über 50 Länder exportiert – von Europa, Nahost, Russland und Asien bis in die USA.

 

Dr. Florestan von Boxberg (Vorstandsvorsitzender WINTERSTEIGER AG, im Bild rechts) gratuliert Matthias Hengelhaupt (Geschäftsführer WINTERSTEIGER Sägen GmbH) zum abgeschlossenen Bauprojekt.

Matthias Hengelhaupt, Geschäftsführer der WINTERSTEIGER Sägen GmbH, bestätigt den Anspruch auf höchste Qualität: „Wir konzentrieren uns auf hochwertige Sägen und wollen mehr Wertschöpfung ins Produkt bringen.“ Und zum Ausbau des Standortes: „Unser Ziel ist die Marktführerschaft in vielen unserer Produktgruppen. Auf unserem Firmengelände steht uns noch eine bebaubare Grundfläche von 4.000 m2 zur Verfügung, somit sind wir da nicht eingeschränkt.“

 

Gemeinsames Wachstum über Jahrzehnte.

Seit 2004 ist die Sägenproduktion Teil der WINTERSTEIGER Gruppe. Hervorgegangen aus der der früheren Banholzer GmbH, besteht die Zusammenarbeit bereits seit den achtziger Jahren und begann mit der Produktion der Sägeblätter für die WINTERSTEIGER Gatter-Sägemaschinen. Das Angebot von Maschine und Sägewerkzeug aus einer Hand ist bis heute ein Alleinstellungsmerkmal am Markt und bringt den Kunden enorme Qualitätsvorteile.