Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutz
OK

30.05.2018

WINTERSTEIGER verschenkt Maschine an HTL Ried

WINTERSTEIGER übergibt eine „Eisenbiegepresse“ an die HTL Ried.

Die WINTERSTEIGER AG übergab kürzlich eine „horizontale Eisenbiegepresse“ an die HTL Ried. Die gut erhaltene Maschine zum Biegen kleinerer Eisenteile wurde in der WINTERSTEIGER Produktion gegen ein Gerät mit mehr Presskraft getauscht.

 

Erich Zahrer, stellvertretender Werkstättenleiter der HTL Ried, wird die Maschine in der fachpraktischen Ausbildung einsetzen und erklärt: „Bisher mussten die Schüler die Teile zusammenschweißen. Mit der Biegepresse ist das nicht mehr nötig. Zusätzlich lernen unsere Schüler, die Maschine zu bedienen.“ Ein Werkstück, bei dem die Biegepresse künftig eingesetzt wird, sind Feuerkörbe, wie man sie in vielen Gärten sieht.

 

Kooperation Unternehmen und Schule.

Vor 16 Jahren stand WINTERSTEIGER bereits Pate, als die HTL Ried ins Leben gerufen wurde. „Als Gründungsmitglied des Fördervereins unterstützen wir die Schule aktiv bei vielen Projekten und haben 2017 die Patenschaft für die 1. Klasse im Ausbildungszweig Agrar- und Umwelttechnik übernommen“, so Dipl.-Ing. Christian Rauscher, Technikvorstand bei WINTERSTEIGER.

 

Direktor Wolfgang Billinger und Dr. Martin Anzengruber, Leiter des HTL-Zweiges Agrar- und Umwelttechnik, sehen in der Kooperation eine große Bereicherung des Unterrichts. Ihre Schüler profitieren vom starken Praxisbezug und erleben, wohin sie ihre Ausbildung führt.