15.12.2014

WINTERSTEIGER AG übernimmt Paul Ernst Maschinenfabrik

Von links nach rechts: Mag. Harold Kostka, Dipl.-Ing. Markus Lindörfer, Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Freudenberg, Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Freudenberg, Dipl.-Ing. Christian Rauscher

Die Rieder WINTERSTEIGER AG, Spezialmaschinenbauer für  Skiservice, Holzdünnschnitt und Feldversuchstechnik, übernimmt mit 1. Januar 2015 die Paul Ernst Maschinenfabrik GmbH in Eschelbronn, Deutschland.

 

Die Paul Ernst Maschinenfabrik GmbH produziert Maschinen für das automatische Entgraten von Blechen und ist in diesem Bereich Technologieführer. 45 Mitarbeiter erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von knapp 7 Mio. Euro. WINTERSTEIGER hat sich bereits 2011 mit dem Kauf der deutschen KOHLER Maschinenbau GmbH ein Standbein im Bereich Metallbearbeitung geschaffen. KOHLER entwickelt hochwertige Band- und Teilerichtanlagen für Kunden in z.B. der Fahrzeug-, Elektronik- oder Hausgeräteindustrie.


WINTERSTEIGER Vorstand Harold Kostka, der für Akquisitionen verantwortlich ist, zur gelungenen Konzernerweiterung: „Die Paul Ernst Maschinenfabrik ergänzt sehr gut unsere Angebote in der Metallbearbeitung: Nach dem Schneiden müssen die Bleche entgratet werden, bevor sie in die Richtmaschine kommen. KOHLER und Ernst haben bereits heute gemeinsame Kunden.“


Diese Schnittmenge wird in Zukunft wachsen, denn WINTERSTEIGER wird weitere Synergien mit Ernst heben. Auch bei der Internationalisierung wird Ernst von WINTERSTEIGER profitieren, da die Rieder bereits mit KOHLER in den Märkten China und USA operieren. Die Paul Ernst Maschinenfabrik wird als eigenständiges Unternehmen im WINTERSTEIGER Konzern weitergeführt und ausgebaut werden.



Zahlen, Daten, Fakten – WINTERSTEIGER AG

  • Gründungsjahr: 1953
  • Zentrale: Johann-Michael-Dimmelstraße 9, A-4910 Ried im Innkreis
  • Anzahl der Mitarbeiter im Konzern: 940
  • Konzernumsatz 2013: 141,9 Mio.Euro
  • Exportquote: 90 %
  • Märkte: Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien
  • Internet: www.WINTERSTEIGER.com

Zahlen, Daten, Fakten – Paul Ernst Maschinenfabrik GmbH

  • Gründungsjahr: 1960  
  • Zentrale: Meckesheimer Straße 27, D-74927 Eschelbronn
  • Anzahl der Mitarbeiter: 45
  • Umsatz 2013: 6,9 Mio. Euro
  • Exportquote: 60 %
  • Märkte: Europa 
  • Internet: www.ernst-maschinen.de

Zahlen, Daten, Fakten – KOHLER Maschinenbau GmbH

  • Gründungsjahr: 1963
  • Zentrale: Einsteinallee 7, D-77933 Lahr
  • Anzahl der Mitarbeiter: 160
  • Umsatz 2013: 29,6 Mio. Euro
  • Exportquote: 50 %
  • Märkte: Europa, Nordamerika, Asien
  • Internet: www.KOHLER-germany.com
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.