13.01.2021

Jupiter – der neue Planet im Skiservice-Universum

Jupiter Skiserviceautomat

Die Premiere der Jupiter wurde am 12.1.2021 weltweit per Livestream aus dem Ferry Porsche Congress Center aus Zell/See übertragen und aufgezeichnet. In einer fulminanten Show mit Sportmoderator Christian Nehiba, Stargast Anna Veith, Christoph Bründl (Bründl Sports) und den weltweit schnellsten Quick-Change-Künstlern „Sos & Victoria“ wurde die neue Jupiter erstmals dem Fachpublikum präsentiert. Zum Kennenlernen der Maschine bietet Wintersteiger mehrere regionale Messetermine im Rahmen einer Roadshow im Alpenraum an.

 

Jetzt Livestream ansehen: www.wintersteiger.com/jupiterstream-de

 

WINTERSTEIGER, bekannt für maßgeschneiderte Skiserviceautomaten, bietet mit der Jupiter für jede Unternehmensgröße, für jeden Bedarf die passende, individuell zugeschnittene Lösung an und verspricht, mit dieser Automatengeneration alle Ansprüche voll abzudecken: von der kleinen Serviceanlage für Einsteiger bis zu maximalen Kapazitäten mit einer Durchsatzleistung von mehr als 70 Paar Ski pro Stunde. Dafür stehen 5 verschiedene Bearbeitungsmodule, 3 Beschickungsvarianten und 3 Anwendungslevel für verschiedene Serviceansprüche zur Auswahl.

 

Gefragt nach den Jupiter Highlights, zählt Daniel Steininger, Leitung Geschäftsfeld Sports zunächst 3 völlig neue Maschinen-Features auf: Das absolute Highlight ist der variable Kantenschliff mit „V-Edge Technologie“, außerdem das Seitenwangen-Bearbeitungsaggregat „Trim Cut“ und die digitale Skierkennung. „Unsere Entwicklungsabteilung hat wirklich Großartiges geleistet und viele Kundenwünsche realisiert“, so Daniel Steininger.

 

Jetzt entdecken: wintersteiger.com/jupiter

 

 



V-Edge für variable Kantenwinkel.

V-Edge

Mit der innovativen V-Edge Technologie werden Seiten- und Unterkanten entlang der Skilänge im vorderen und hinteren Bereich mit variablen Winkeln geschliffen. Produktmanager Hans Aigner erklärt: „Mit der Entwicklung von V-Edge wollten wir beides vereinen: den optimalen Kantengriff und die leichte Steuerbarkeit des Skis. Das ist uns gelungen. Damit werden für den Skifahrer Fahrgenuss und Sicherheit erhöht, also Perfektion für alle, vom Komfortskifahrer bis zum Rennläufer.“ Daniel Steininger bestätigt: „Jupiter geschliffene Ski schaffen ein völlig neues Fahrgefühl. Die innovative Kantentechnologie ist einzigartig. Man muss das erleben, um diese revolutionäre Technik zu verstehen.“

Trim Cut für die Seitenwangen-Vorbehandlung.

Das neue Bearbeitungsaggregat Trim Cut für das Abziehen der Seitenwangen ist im ersten Steinmodul integriert und wird im Ablauf automatisch zugeschaltet. Damit wird der Ski optimal für den Kantenschliff im Anschluss vorbereitet. Das manuelle Abziehen oder Fräsen der Seitenwange entfällt.

Digitalisierung zur automatischen Skierkennung.

Durch ihre digitale Vernetzung ist die Jupiter in der Lage, Ski automatisch zu erkennen und mit den in der Verleihsoftware Easyrent gespeicherten Daten abzugleichen. Anschließend aktiviert die Jupiter automatisch die dazu passenden bzw. abgespeicherten Kantenschleifparameter. Alternativ wird ein am Ski applizierter QR-Code gescannt. Der Vorteil: Die automatische Skierkennung führt zum individuellen Kantenschliff ohne manuelle Eingriffe.

Smart und vernetzt.

Neu ist auch der Tune Pilot für die passende Struktur- und Kantenpräparation. Auf Basis vordefinierter Parameter hinsichtlich Schneebedingungen bzw. Fahrkönnen wird auf Knopfdruck die jeweilige Kategorie aufgerufen und die Maschine schleift ohne Umstellarbeiten das beste Ergebnis.

 

Ein übersichtliches „Dash-Board“ oder Auswertungsmenü dient zum Monitoring der Maschinen-, Nutzen- und Verbrauchsparameter. Alle Daten werden in der Cloud gespeichert und stehen am Smartphone, Tablet oder PC zur Verfügung

Maximale Flexibilität.

Um allen Kundenansprüchen gerecht zu werden, wird die Jupiter mit 3 verschiedenen Beschickungsvarianten angeboten. Bei der Jupiter X erfolgt die Be- und Entladung der Ski mit dem bewährten Skimagazin „Paternoster“. Das spart viel Zeit, macht die Abläufe in der Werkstatt effizienter und bietet Qualitätskontrolle auf einen Blick: Die Lauffläche der Ski zeigt nach dem Service im Entladungsmagazin nach oben. Weitere Beschickungsvarianten sind die automatische Ladestation sowie die manuelle Beladung. Alle Varianten können auch in verlängerter Ausführung für Rennski geliefert werden.

Bewährtes: Besser und leistungsfähiger.

Daniel Steininger verweist auch auf Bewährtes: „Bereits 2005 hat WINTERSTEIGER das automatische Beschickungssystem, den Paternoster, am Markt eingeführt. Es ist nach wie vor das effizienteste System am Markt und wurde von uns über die Jahre perfektioniert.“ Oder der saugerlose Skitransport, unabhängig von der Skioberfläche, sowie der präzise Kantenschliff mit dem Disc Bearbeitungsmodul. „Die Jupiter ist mit 67 dB(A) extrem leise. Wir haben viel in Stabilität und Zuverlässigkeit investiert, die Jupiter ist ein absolutes Top-Produkt!“, rundet Produktmanager Hans Aigner ab.

Aufzeichnung Livestream: Weltpremiere Jupiter vom 12.01.2021

Hier finden Sie die Aufzeichnungen vom Livestream 12.01.2021 in den jeweiligen Sprachen:

 

WINTERSTEIGER Roadshow: „Product & Service Days“:

  •        Ried / AT: 25. – 28.01.  | 23. – 25.02.  | 23. – 25.03.  | 19. – 21.04.2021
  •        Altach / AT: 08. – 11.02.2021
  •        Wildhaus / CH: 03. – 05.03.2021   
  •        Sport Achat / FR: 08. – 10.03.2021
  •        Alta Badia / IT: 22. – 25.03.2021 
  •        Prowinter / IT: 07. – 09.04.2021
Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.